ASFINAG, S10 Mühlviertler Schnellstraße, Baulose 2.2 und 4.1

Südportal Tunnel Neumarkt

Vermessung Tunnelbau, Scanmessung

Beschreibung

Die S10 Mühlviertler Schnellstraße zählt zu den derzeit wichtigsten Straßenbauprojekten Oberösterreichs. Die rund 22 km lange Trasse verläuft von Unterweitersdorf bis nach Freistadt Nord.

 

Die beauftragten Baulose 2.2 und 4.1 umfassen auf Längen von 4,055 km und 4,400 km jeweils die Tunnel Neumarkt, Satzinger Siedlung, Manzenreith, die Unterflurtrasse Walchshof (800 m), die Galerie Brandstätter (142 m), 6 Brücken und 3 Überführungen.

 

Technische Daten - zyklischer Vortrieb:

 
  • Länge Tunnel Neumarkt Oströhre ca. 2.007 m (davon 700 m OBW)

 
  • Länge Tunnel Manzenreith ca. 2 x 763 m

 
  • Länge Tunnel Satzinger Siedlung ca. 2 x 293 m

Leistungen

 
  • Geodätische dreidimensionale Verschiebungsmessungen unter- und obertage

 
  • Geotechnische Messungen

 
  • Vollflächige Tunnelscannerdokumentation von Rohausbruch, Aussenschale, Abdichtungsträger und Innenschale nach ASFINAG Richtlinie

 
  • Kontrolle und Ergänzung Festpunktfeld obertage

 
  • Hauptkontrollmessungen untertage

 
  • Bauwerkskontrollen obertage

  • KundeASFINAG Bau Management GmbH
  • LageOberösterreich
  • Zeitraum2012-2014
Südportal Tunnel NeumarktGalerie BrandstätterTunnel ManzenreithSüdortal Tunnel Manzenreith